Klettern

Klettern im Freizeitpark
Klettern an der Boulderwand und an der 8 m hohen Kletterwand

… hoch hinaus wie ein Brachiosaurus

Was die meisten nicht von Prof. Dr. Erdbuddler wissen ist, dass er ein begeisterter Kletterer ist. Die Leidenschaft entdeckte er schon kurz nach dem Studium bei einer seiner Expeditionen im Himalaya. Daher ist er auch froh, dass der Saurierpark so viele Klettermöglichkeiten bietet. Probiere es doch auch einmal aus und teste Deine Geschicklichkeit am Niedrigseilgarten oder an der Boulderwand. Und wem das noch nicht genug ist, der kann gern mit Hilfe von Prof. Dr. Erdbuddlers Team eine 8 m hohe Kletterwand besteigen.

Infos für Lehrer/-innen und Betreuer/-innen:
Da Videospiele, TV und Internet immer mehr Kinder drinnen „hocken“ lassen, anstatt sich draußen bei Spaß und Spiel zu betätigen, ist das Klettern eine geeignete Sportart, um den Gleichgewichtssinn, die Geschicklichkeit und viele Muskelgruppen anzusprechen. Dabei ist für jeden etwas dabei. Kleine Kinder können den Niedrigseilgarten beturnen, der gar nicht so einfach ist, wie er aussieht. Wer gern schon einmal in der sächsischen Schweiz einen kleinen Felsen bestiegen hat, wird wissen, wie viel Spaß das macht. So ein Angebot ist durch unsere Boulderwand gegeben. Das Highlight bildet hier jedoch die 8 m hohe Kletterwand. Mit einem geschulten Betreuer ist es kein Problem, die Höhe zu erklimmen und am Ende eine schöne Aussicht zu genießen bzw. fast so hoch zu sein wie ein Brachiosaurus. Überdies lernen die Kinder erste Dinge über das Klettern kennen, können selbst einmal sichern oder spielerisch Erfahrungen mit Seilen, Karabinern etc. sammeln.


Dauer: 1,0–2,0 h (je nach Kinderanzahl und Laune)

Preise (inkl. MwSt.):

  • bis 15 Personen 35 € (zzgl. Eintrittspreis)
  • bis 30 Personen 70 € (zzgl. Eintrittspreis)

Die Kletterutensilien werden durch den Park gestellt.


Jetzt buchen

Bitte sprechen Sie Ihre Terminwünsche direkt mit Frau Dorkó (Dorko@remove-this.bb-bautzen.de) ab.